Über uns: Das sind wir ...

Der Chor


Der Chor wurde 1995 unter der Leitung von Sören Sieg gegründet. Danach wurde er von Marlene Thobaben geleitet. Seit 2010 ist Samuel Busemann der Dirigent der Chorallen. 

Inzwischen bestehen die Chorallen aus knapp 50 Sängerinnen und Sängern, in den Männerstimmen freuen wir uns weiterhin über Verstärkung. Der Chor organisiert sich selbst - von der Planung der Probenwochenenden und der Konzerte bis hin zur Liedauswahl.

Gesungen werden überwiegend vierstimmige Sätze internationaler Chormusik (klassisch bis modern), Kanons, Volkslieder und aktuelle Hits. 

Der Dirigent



 

Samuel Busemann ist seit 2010 der Chorleiter der Chorallen. Nach dem ersten Staatsexamen trat er 2012 das Referendariat im Walddörfer Gymnasium in Volksdorf an. Von 2014 bis 2016 war er als Musik- und Spanischlehrer in der Brüder-Grimm-Schule in Horn tätig. Seit Mai 2016 leitet er die Kinder- und Jugendsingschule St. Michelis. 

Seine musikalische Laufbahn begann 1990 im Neuen Knabenchor Hamburg. Als Kontrabassist sammelte er vielfältige Orchestererfahrung (u.a. im Albert-Schweitzer-Jugendorchester, im Landesjugendorchester Hamburg und im Bundesjugendorchester).

Chorleitungsunterricht erhielt er im Rahmen seines Schulmusikstudiums bei Prof. Cornelius Trantow (Hochschule für Musik und Theater Hamburg), zudem besuchte er Dirigierkurse bei Prof. Volker Hempfling (Kölner Kantorei), Michael Reif (Europäischer Kammerchor) und Matthias Mensching (hamburgVOKAL).

 Die Proben

Die Chorallen treffen sich jeden Mittwoch von 19.30 bis 21.30 im Bürgertreff Altona-Nord in der Gefionstr.3 (S Holstenstraße).

Die Proben finden im großen Kuppelsaal statt, dort gibt es eine professionelle Bühne und einen Flügel. Neben den Gesamtproben gibt es auch Stimmproben in Kleingruppen. 

Zweimal im Jahr fahren wir auf ein Probenwochenende. Das nächste mal proben wir vom 22.4.-24.4.2016 in Neustadt in Holstein an der Ostsee.

Mitsingen

Wir freuen uns über neue Mitsänger in den Männerstimmen. Wenn Du Interesse hast, schreib uns einfach eine Email.

Zurzeit sind wir in den Frauenstimmen voll besetzt. Interessierte Sängerinnen können sich auf die Warteliste setzen lassen. 

Als festes Mitglied im Chor zahlt man monatlich einen Beitrag von 23 Euro (ermäßigt 11,50 €). Davon werden die Raummiete, Chorleitung und weitere Ausgaben bezahlt.